Z`samm

Zusammen mit der Natur


Wer innere Ruhe und  Glück gefunden hat, gibt dies gerne an Andere weiter !

Pausen sind wichtig im Leben.
Manchmal braucht es aber eine echte Auszeit um das Innere wieder ins Lot zu bringen.
Körperliche Bewegung in der Natur wirkt positiv auf Körper, Geist und Seele, hilft wichtige Lebensfragen zu klären, die Persönlichkeit zu entwickeln, sowie eigene Wege kraftvoll und authentisch zu gehen.
 
Gönne Dir diese Tagesauszeit von Job, Alltag und Smartphone.
 
Z`samm (Zusammen) Sinne erleben, Resilienz stärken, neue Lebenswege erkennen und dabei Gutes tun.

Termine 2023:

86975 Bernbeuren / Auerberg

Sa. 15. April

Sa. 13. Mai

Sa. 03. Juni

Sa. 01. Juli

Sa. 05. August

Sa. 02. September

Sa. 30. September

Gehe dem Glück entgegen,

es weis doch sonst nicht wo es hin  soll !

Anmelden:

Es gibt nur eine begrenzte Zahl die bei Z`samm mitgehen können.

Bei Anmeldung werden die AGB von Barfussherz akzeptiert.

Mit "focus.de" auf dem Auerberg

FAQ

Was Ist Z`samm und warum machst Du das?

Mit Z`samm möchte ich die Menschen wieder mit der Kraft der Natur in Verbindung bringen.
Nach meiner Lebensumstellung und meiner intensiven "Inneren" Arbeit die damit einher geht, habe ich mich entschlossen meine Erfahrungen weiter zu geben damit Menschen mit Hilfe der Natur ihren Weg finden sowie Lebendige Energie tanken können.
Die Buddhistische Sichtweise "SOKA GAKKAI" ( Buddhismus im Alltag ) ist ein entscheidender Teil von "Z`samm".
Dazu gehört, die eigenen Herzenswünsche zu verwirklichen und gleichzeitig zu dem Glück anderer und einer friedlichen Gesellschaft beizutragen.
https://www.sgi-d.org/ausuebung

Dem Alltagsstress und persönlichen Krisen mit Resilienz und Achtsamkeit entgegen treten, sowie wieder mehr auf seinen Körper zu hören, seine Sinne zu nutzen und über gesundes Leben nachzudenken.

Auch deshalb wurde der Auerberg, ein bayrischer Kraftort, dazu auserwählt.

Mit dieser kleinen Reise tust Du Gutes für „Dich“ und für „Familien mit schwerstkranken Kindern“. 

Für wen ist Z`samm geeignet?

Für alle Erwachsenen die einmal abschalten und den Alltagsstress hinter sich lassen möchten.

Für alle die Naturrespekt empfinden oder wieder entdecken möchten.

Was gibt es zu erleben?

Du solltest darauf gefasst sein „DICH“ zu entdecken!

Mitbringen?

Gute Laune und kindliche Neugierde.

Wasser für unterwegs.

Geld für Einkehr.

Genauere Angaben bei Anmeldung.

Dem Wetter angepasste Kleidung. Auch wenn schlechtes Wetter sein sollte, kann es immer ein guter Tag sein.

Bei welchem Wetter?

Wenn es nicht gerade "junge Hunde" regnet oder ein Sturm tobt, gehen wir die Tour.

Auch wenn das Wetter schlecht ist kann es ein guter Tag sein.

„Drei“ Stunden vor Beginn sind die Wetteraussichten entscheidend.

Wenn ich von allen Kontaktdaten habe werde ich entsprechend absagen.
Siehe auch AGB.

7-Tage-Buch ?

Dieses kleine Büchlein gibt es am Ende des Tages als Geschenk und Aufgabe für "DEINE" Zukunft.

Treffpunkt und Zeit?

Beginn ist um 9:00h am Treffpunkt.

Treffpunkt ist vor dem kleinen Dorfladen „S´Lädle“ Ecke Auerbergstraße/Mühlenstraße in 86975 Bernbeuren.

Dort am Geländer hängt ein kleines „Treffpunkt“ Schild mit Barfussherz-Logo. So weist Du das du richtig bist.

Je nach Anzahl der Mitgeher/innen variiert der Ablauf. Du solltest Dir an diesem Tag wirklich Zeit für DICH nehmen.

Dauer/Höhenmeter/Länge der Strecke?

Beginn 9:00 h

Marktplatz – Gasthof Auerberg – Marktplatz - gesamt ca. 8km.

Ca. 270 Höhenmeter.

Eine relativ humane Wanderung auf diesen außergewöhnlichen bayrischen Kraftort.

Brauche ich ein Smartphone?

Bitte, Bitte, Bitte lass Dein Smatphone und/oder Smartwatch im Auto oder schaltet beides ab!

Digital Detox ist ein Teil dieser Tagesauszeit.

Wenn nötig habe ich ein Smartphone dabei.

Muss ich Barfuss gehen?

Alles kann und Nichts muss.

Um sich intensiv mit der Erde zu verbinden, können einzelne Abschnitte Barfuss gegangen werden.

Diese Erfahrung in den Alltag zu integrieren kann in Stresssituationen sehr nützlich sein.

Es gibt für den Alltag auch Barfussschuhe.

Barfussgehen gefährlich?

Barfuss bist Du sehr achtsam unterwegs, viel mehr als mit Schuhen.

Mit dem eintreten eines Muskelkaters im Hintern muss allerdings  gerechnet werden.

Was ist GODO?

GODO – Mit den Füßen das Herz der Erde berühren.

GODO wurde 1979 von Dr. med Hans-Peter Greb kreiert.

Dr. Greb ist Allgemeinmediziner, Humanmorphologe und Leiter der GODO-Gangschule in Kiel. Er bietet weltweit Informations­ver­anstaltungen, Schulungen und Ausbildungen zu GODO an. Dr. Greb beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit dem menschlichen Gangverhalten.

GODO bedeutet im Deutschen Ballengang oder Vorfussgang. GO steht für „gehe!“ und DO bedeutet „Weg“ (wie im japanischen Aiki-do oder Ju-do).


Gibt es Z`samm auch Online?

Ohne Natur kann keine Verbindung zur Natur entstehen. Also „Nein“.

Tour Privat oder als Firma buchen?

Eine persönliche Einzel-Tour oder die Tour als Firmenevent ist möglich. Die genauen Konditionen müssen angefragt und abgesprochen werden. Bitte über "KONTAKT" anfragen.

Kosten?

- Alleine Dein Herz bestimmt den Wert dieser kleinen Reise -


Was ist es Dir Wert wenn …

-       sich Deine Natur mit Mutter Erde verbindet?

-       Du mit Gleichgesinnten diesen Tag erleben darfst?
-       Dir jemand „seine Zeit“ widmet?

-       Du neue Menschen kennen lernst?

-       Deine Gefühle einfach „sein“ dürfen, ohne dass jemand urteilt?

-       Du wieder lernst „Stille“ zuzulassen?

-       Du nach dieser Tagesauszeit den Alltag gelassener angehen kannst?

Und, was ist es Dir Wert Familien mit schwerstkranken Kindern zu helfen?

 

Dies ist keine leichte Entscheidung!

 

Es wäre schön, wenn Du „diese Werte“ addierst und am Ende der Tagesauszeit als Spende in den Korb legst.

 

Meine Zeit Dir diese Tagesauszeit zu ermöglichen und dadurch die Kinderhospize zu unterstützen, stelle ich Dir kostenfrei zur Verfügung!

Alles über 25.- Euro im Korb (für meine Unkosten) geht zu gleichen Teilen an das Kinderhospiz Nikolaus im Allgäu und an die Stiftung Kinderhospiz München.


Kontakt zu den KiHo`s:

Kinderhospiz Nikolaus im Allgäu:

Frau Wersing – 08331 / 49 06 80 16

 

Stiftung Kinderhospiz München:

Frau Schreml: Mail:  isabell.schreml@kinderhospiz-muenchen.de 

VITA:

 Geboren 1967 / Verheiratet / einen Sohn.

Wandern und Bergsteigen seit Jugend an.

2014 Lebensumstellung und 60kg in sieben Monaten abgenommen.

Ab 2015 Barfussgänger.

2019 Barfussherz ins Leben gerufen.

Leidenschaften: mit Kräutern arbeiten, Sauerkraut machen, täglich Barfuss gehen und mit der Erde verbinden.

Langjährige Barfusswander und Berg Erfahrung.

Trauerredner

Freizeit-Modeator

Ab 2023 Hornissen und Wespenberater.

Als was bezeichnest Du dich selbst?

„Ich bin ein Naturteilchen“!

Anmelden:

Es gibt nur eine begrenzte Zahl die bei Z`samm mitgehen können.

Bei Anmeldung werden die AGB von Barfussherz akzeptiert.

AGB - BARFUSSHERZ - Z`samm

1. Allgemeines

„Z`samm“ ist ein ehrenamtlich und privat finanzierter Naturgang von BARFUSSHERZ, mit angeregten Aktionen, bei dem sich Erwachsene kostenfrei, gegen Anmeldung, anschließen können.

 

2. Aktionsgegenstand

Rainer Graf, Initiator von „BARFUSSHERZ“, ist Naturmensch sowie langjähriger Barfussgänger und Barfusswanderer.

Er begleitet Einzelpersonen und Gruppen während des angekündigten Naturganges auf den Auerberg.

Ein informieren über die Kinderhospize während des Naturganges geschieht nur auf persönlichen Wunsch der Mitgehenden.

Die Mitnahme von Hunden ist grundsätzlich nicht erlaubt.

 

3. Anmeldung

Die Anmeldung zum Naturgang erfolgt ausschließlich per Mail und wird per Mail bestätigt.

Mit Anmeldung werden die AGB akzeptiert.

Die Anmeldungen sind begrenzt.

 

4. Zahlungsbedingungen …

... in diesem Sinne gibt es keine.

Wie in den FAQ beschrieben entscheidet jeder selbst was die Tagesauszeit und die Unterstützung für die Kinderhospize Wert ist.

Dieser Wert darf anschließend gerne gespendet werden. Alle Beträge  über meinen Selbstkosten (ca. 25.- Euro/Tag) gehen zu gleichen Teilen an das Kinderhospiz Nikolaus / Allgäu und Stiftung Kinderhospiz München.

Es können allerdings Kosten für Parken und Verpflegung entstehen, diese hat BARFUSSHERZ nicht zu verantworten.

 

5. Rücktritt, Stornierung

Eine Abmeldung bei Verhinderung wäre wünschenswert.


6. Durchführung

Grundsätzlich findet der beschriebene Naturgang „Z`samm“ bei jeder Wetterlage statt. Mitgehende haben dafür Sorge zu tragen Wettergerecht gekleidet zu sein. Bei Extremwetterlagen ( Sturm, Schneebruchgefahr ), die eine zu hohe Gefahr für den Waldaufenthalt darstellen, wird der Naturgang verschoben.

Maßgeblich hierfür ist die Wetterlage am Ort des Naturganges 3 Stunden vor Beginn. Bezüglich eines Ersatztermins unterbreitet BARFUSSHERZ 1 Vorschlag. Eine Verpflichtung für einen Ersatztermin besteht zu keiner Zeit.

 

7. Haftungsausschluss

Eine Haftung von BARFUSSHERZ / Rainer Graf für Schäden an Leib und Leben oder Sachen ist zu jeder Zeit ausgeschlossen, da Mitgehende dies auf eigene Verantwortung tun.

Ein mitmachen der im Naturgang angeregten Aktionen steht jedem/jeder frei, ist somit freiwillig und selbst zu verantworten.

 

8. Aufsichtspflicht

Bei BARFUSSHERZ-Naturgängen bei denen Kinder anwesend sind,  obliegt die Aufsichtspflicht dem Personal der Einrichtung/Schule bzw.  Eltern/Begleitpersonen.

 

9. Datenschutz

Die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz werden vom BARFUSSHERZ beachtet. Mitgehende Personen des Naturganges, die sich angemeldet haben, erklären sich damit einverstanden das personenbezogene Daten, sofern sie zur Durchführung des Naturganges nötig sind, gespeichert werden.

 

10. Schlussbestimmungen / Salvatorische Klausel

Nebenabreden bedürfen der Schriftform und der Bestätigung. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht.

 

11. Gerichtsstand

Für diese AGB gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Schwabmünchen.

Schwabmünchen, den 01.01.2023

Anmelden:

Es gibt nur eine begrenzte Zahl die bei Z`samm mitgehen können.

Bei Anmeldung werden die AGB von Barfussherz akzeptiert.

#barfusslaufen #entspannung #lifebalance #burnoutprävention #trauerbewältigung #naturtherapie #wandercoaching #stressbewältigung #barfusscoach #pilger #auerberg #resilienz #lifebalance #mindfullness #coach #lebensfindung #detox #barfusslaufen #waldbaden #bernbeuren #verwaisteeltern